Saturday, 23.06.18
home Fettabsaugung & Risiken Faltenunterspritzung & Botox Kosten & Risiken Brustvergrößerung
Schönheitsoperationen
Schönheitsoperationen
Häufige Schönheitsoperationen
Hygiene bei Operationen
Kosten Schönheitsoperationen
weiteres Schönheits OP...
Brustoperation
Brustvergrößerung
Risiken Implantate
Brustverkleinerung
weiteres Brustvergrößerung...
Facelifting
Facelifting Einführung
Methoden des Faceliftings
Fadenlifting
weiteres Facelifting ...
Faltenunterspritzung
Faltenunterspritzung
Methoden Faltenunterspritzung
Risiken Faltenunterspritzung
weiteres Falten ...
Fettabsaugung
Fettsabsaugung
Ultraschallfettabsaugung
Risiken Fettabsaugung
Fettabsaugung (Info)
weiteres Fettabbau ...
Haarentfernung
Haarentfernung Laser
Effekt Haarentfernung
Alternative Nadelepilation
weiteres Haarentfernung ...
Haartransplantation
Haartransplantation
Methode Haartransplantation
Risiken Haartransplantation
weiteres Haartransplantat ...
Hyperhidrose
Hyperhidrose Einführung
Behandlung Hyperhidrose
Risiken und die Behandlung
weiteres Hyperhidrose ...
Nasenkorrektur
Nasenkorrektur Einführung
Methoden der Nasenkorrektur
Risiken der Nasenkorrektur
weiteres Nasenkorrekturen ...
Schönheit ohne OP
Haar-Extensions
Kleidung für jeden Anlass
Schöne Weihnachten
Zahnarzt finden
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Die perfekte Hochzeitsfrisur
Das richtige Weihnachtsgeschenk
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Methoden des Faceliftings

Methoden des Faceliftings


Beim Facelifting gibt es viele verschiedene Methoden, die sich in Schnitt und Gewebetiefe unterscheiden. Das herkömmliche Facelifting bezieht sich auf eine Straffung der Haut an Wangen und des Halses. Jedoch wird das herkömmliche Facelifting heute seltener angewandt. Empfohlen wird häufig die SMAS-Methode, bei der das unter der Haut liegende Fettgewebe und die Muskulatur gelöst und gestrafft werden.



Bei einem Facelifting wird überschüssige Haut von den Schläfen, den Wangen und dem Hals entfernt. Dadurch wird das gesamte Gesicht und der Hals gestrafft. Kleinere Falten wie um die Augenlider (Augenoperation) herum oder in der Mundpartie werden jedoch dabei nicht geglättet und würden in einer zusätzlichen Operation korrigiert werden.

Herkömmliche Methode:
Der Schnitt verläuft am Haaransatz der Schläfe und führt hinter das Ohr zum Haaransatz im Nacken. Bei dem etwa 20 cm langen Schnitt wird die Haut schräg nach oben angehoben. Überschüssiges Fett, wie zum Beispiel bei einem Doppelkinn, kann abgesaugt werden. Da nach der Straffung der Gesichtshaut Falten um die Augen herum besonders hervorstechen, empfehlen Fachärzte eine zusätzliche Lidstraffung, bei der auch die so genannten Tränensäcke korrigiert werden können.

Für die Entfernung von Stirnfalten bietet sich das Stirnlifting an. Hier führt der Schnitt über dem Scheitel von einem Ohr zum anderen. Dabei werden etwa 60 % des Stirnmuskels entfernt. Die Stirn ist gestrafft und Augenbrauen können bei dem Stirnlifting angehoben werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Facelifting ...

weiteres Facelifting ...

Facelifting Wir allen altern. Die einen schneller die anderen langsamer. Wenn Sie aber nicht mehr in den Spiegel schauen können, weil Sie Ihre Falten stören, dann könnte ein Facelifting in Frage ...
Fadenlifting

Fadenlifting

Fadenlifting Das Fadenlifting ist eine schonende Methode, die einzelne erschlaffte Partien dauerhaft liftet, wodurch ein leicht verbessertes Gesamtbild erreicht werden kann. Bei dem Fadenlifting ...
Schönheitsoperationen