Thursday, 18.01.18
home Fettabsaugung & Risiken Faltenunterspritzung & Botox Kosten & Risiken Brustvergrößerung
Schönheitsoperationen
Schönheitsoperationen
Häufige Schönheitsoperationen
Hygiene bei Operationen
Kosten Schönheitsoperationen
weiteres Schönheits OP...
Brustoperation
Brustvergrößerung
Risiken Implantate
Brustverkleinerung
weiteres Brustvergrößerung...
Facelifting
Facelifting Einführung
Methoden des Faceliftings
Fadenlifting
weiteres Facelifting ...
Faltenunterspritzung
Faltenunterspritzung
Methoden Faltenunterspritzung
Risiken Faltenunterspritzung
weiteres Falten ...
Fettabsaugung
Fettsabsaugung
Ultraschallfettabsaugung
Risiken Fettabsaugung
Fettabsaugung (Info)
weiteres Fettabbau ...
Haarentfernung
Haarentfernung Laser
Effekt Haarentfernung
Alternative Nadelepilation
weiteres Haarentfernung ...
Haartransplantation
Haartransplantation
Methode Haartransplantation
Risiken Haartransplantation
weiteres Haartransplantat ...
Hyperhidrose
Hyperhidrose Einführung
Behandlung Hyperhidrose
Risiken und die Behandlung
weiteres Hyperhidrose ...
Nasenkorrektur
Nasenkorrektur Einführung
Methoden der Nasenkorrektur
Risiken der Nasenkorrektur
weiteres Nasenkorrekturen ...
Schönheit ohne OP
Haar-Extensions
Kleidung für jeden Anlass
Schöne Weihnachten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Die perfekte Hochzeitsfrisur
Das richtige Weihnachtsgeschenk
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Methoden Faltenunterspritzung

Methoden der Faltenunterspritzung


Bei der Faltenunterspritzung gibt es viele verschiedene Substanzen, die unterschiedlich wirken. Resorbierbare Füllstoffe wie Hyaluronsäure oder Polymilchsäure füllen die Falten auf und glätten die Haut. Diese Behandlungsmethode wird seit Mitte der 90er überwiegend bei kleineren Falten im Mund-, Nasen- und Augenbereich angewendet. Sie bietet den Vorteil, dass sie kaum allergische Reaktionen hervorruft. Da diese Substanzen vom Körper wieder abgebaut werden, ist die Wirkung nur vorübergehend.



Der Effekt hält etwa drei bis sechs Monate. Andere Füllmaterialien wie Eigenfett oder Permanentprodukte wie Silikon versprechen einen länger anhaltenden Effekt. Während die Eigenfettmethode gute Ergebnisse liefert und als risikoarm gilt, kann die Behandlung mit Permanentprodukten zu Entzündungen und Zysten führen.

Die Eigenfett-Behandlung eignet sich besonders für tiefe Falten im Mund- und Wangenbereich und wird seit Ende der 90er verwendet. Sie ist im Vergleich zu den anderen Unterspritzungsverfahren etwas aufwändiger, da vorab eine Fettentnahme beim Patienten notwendig ist.

Die wohl bekannteste Methode ist die Unterspritzung mit Botulinum-Toxin (Botox), das seit Anfang der 90er eingesetzt wird und sich für die Milderung von Stirnfalten und Krähenfüßen anbietet. Die Unterspritzung mit Botox unterscheidet sich von den anderen Methoden darin, dass sie nicht nur die Falten auffüllt, sondern den Muskel selbst schwächt, so dass sich keine Falten mehr bilden können. Der Effekt hält sich jedoch nur drei bis sechs Monate.

Welche Methode die beste ist, hängt von den individuellen Voraussetzungen des Patienten ab. Der Patient sollte sich darüber bewusst sein, dass Wirkstoffe, die bei einer Faltenunterspritzung verwendet werden, nicht zulassungspflichtig sind. Allein der Arzt entscheidet, welche Substanz er bei Patienten anwendet – und welche nicht. Bei falscher Anwendung können allergische Reaktionen und im schlimmsten Fall Lähmungen auftreten. Der Patient sollte daher bei der Wahl des richtigen Arztes darauf achten, welchen Ausbildungshintergrund und welche Erfahrungswerte der Arzt besitzt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Der Effekt der Faltenunterspritzung

Der Effekt der Faltenunterspritzung

Der Effekt der Faltenunterspritzung Der Effekt von Faltenunterspritzungen ist zwar sehr schnell sichtbar, jedoch bei den meisten Behandlungsmethoden zeitlich begrenzt, so dass ...
weiteres Falten ...

weiteres Falten ...

Faltenunterspritzung Es muss nicht immer gleich ein ganzes Facelifting sein, wenn Sie nur ein paar Falten haben, mit denen Sie nicht leben können, dann reicht evtl. schon eine Faltenunterspritzung ...
Schönheitsoperationen