Thursday, 18.01.18
home Fettabsaugung & Risiken Faltenunterspritzung & Botox Kosten & Risiken Brustvergrößerung
Schönheitsoperationen
Schönheitsoperationen
Häufige Schönheitsoperationen
Hygiene bei Operationen
Kosten Schönheitsoperationen
weiteres Schönheits OP...
Brustoperation
Brustvergrößerung
Risiken Implantate
Brustverkleinerung
weiteres Brustvergrößerung...
Facelifting
Facelifting Einführung
Methoden des Faceliftings
Fadenlifting
weiteres Facelifting ...
Faltenunterspritzung
Faltenunterspritzung
Methoden Faltenunterspritzung
Risiken Faltenunterspritzung
weiteres Falten ...
Fettabsaugung
Fettsabsaugung
Ultraschallfettabsaugung
Risiken Fettabsaugung
Fettabsaugung (Info)
weiteres Fettabbau ...
Haarentfernung
Haarentfernung Laser
Effekt Haarentfernung
Alternative Nadelepilation
weiteres Haarentfernung ...
Haartransplantation
Haartransplantation
Methode Haartransplantation
Risiken Haartransplantation
weiteres Haartransplantat ...
Hyperhidrose
Hyperhidrose Einführung
Behandlung Hyperhidrose
Risiken und die Behandlung
weiteres Hyperhidrose ...
Nasenkorrektur
Nasenkorrektur Einführung
Methoden der Nasenkorrektur
Risiken der Nasenkorrektur
weiteres Nasenkorrekturen ...
Schönheit ohne OP
Haar-Extensions
Kleidung für jeden Anlass
Schöne Weihnachten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Die perfekte Hochzeitsfrisur
Das richtige Weihnachtsgeschenk
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Methode Haartransplantation

Methode Haartransplantation


Eine Haartransplantation ist eine Methode, um die bestehenden Haare neu umzuverteilen. Sie kann nicht den genetisch bedingten Haarausfall zum Stillstand bringen!



Vor der Haartransplantation werden die kahlen Stellen gemessen. Danach erfolgt die Abnahme gesunder Haarstreifen aus der Spenderregion. In den meisten Fällen wird dafür der Bereich am Hinterkopf verwendet, da die Haare in dieser Region für ihre lange Lebensdauer bekannt sind. Die Haar-Abnahme selbst ähnelt einem Stanzverfahren.

Die entnommenen Haarstreifen werden zu Mini-Implantaten verarbeitet, die auch als „punch grafts“ oder „mini grafts“ bezeichnet werden. Dieser Vorgang dauert etwa 1 Stunde, die der Patient in der Regel außerhalb des OPs verbringen kann.

Anschließend wird die Empfängerregion auf die Transplantation vorbereitet: Der Bereich wird rasiert und es werden winzige Löcher mit dem Skalpell oder Laser vorbereitet, in die anschließend die Mini-Implantate eingesetzt werden. Diese Detailarbeit ist aufwändig und beansprucht viel Zeit. In einem Zeitraum von drei Stunden können etwa 1.000 Mini-Grafts eingesetzt werden.

In der Regel verlässt der Patient die Klinik mit einem Kopfverband, den er drei Tage tragen muss.

Wem das noch zu aufwendig ist kann es auch erstmal mit Haarwasser versuchen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Erfolgschancen Haartransplantation

Erfolgschancen Haartransplantation

Erfolgschancen Haartransplantation Haartransplantationen bieten sich an, um Haarverlust auszugleichen, der hormonell bedingt ist. In vielen Fällen führt die Haartransplantation zum Erfolg, jedoch gibt ...
weiteres Haartransplantat ...

weiteres Haartransplantat ...

Haartransplantation Ihnen gehen solangsam aber sicher die Haare aus ? Sie haben unschöne lichte Stellen ? Dann könnte Ihnen evtl. eine Haartranslantation weiterhelfen. {w486} Wir zeigen Ihnen ...
Schönheitsoperationen